Die mit den
roten Bussen!
Reisebus Bur Reisen GmbH
Uferpromenade und Hafen in Bardolino
Strandszene mit Sonnenschirm
Shopping in Mailand
Kanal in Cesenatico
ab € 1.319,-

Sizilien "Die Königin des Mittelmeers" 12 Tage

Taormina – Syrakus - Agrigent – Selinunt - Segesta – Palermo - Cefalu – Villa Casale

merken
drucken
empfehlen
 
Amphitheater in Taormina © apas77 - Fotolia.com
Reiseverlauf
Hotel
Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Qualifizierte Reiseleitung

Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem“ schwärmte Goethe am 13. April 1787 auf der „Italienischen Reise“ über die größte Insel im Mittelmeer.

Ein Paradies bezüglich Klima, Küche und Kultur. Besteigen Sie den höchsten europäischen, aktiven Vulkan, entdecken Sie die antiken Tempel und lassen Sie sich am Abend von der außergewöhnlichen Küche Siziliens verwöhnen. Was auch immer Sie bevorzugen, Sizilien ist eine unerschöpfliche Quelle von Genüssen und atemberaubenden Naturwundern.

1. Tag: Anreise Genua - Nachtfähre

Abfahrt am Morgen in Saarbrücken und Fahrt über Basel – Mailand nah Genua. Einschiffung auf die Nachtfähre der Grimaldi-Group und Abfahrt gegen 21.00 Uhr nach Palermo. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

Palermo

Frühstück an Bord und genießen Sie die Seeluft auf einem der Sonnendecks. Am frühen Abend erreichen Sie ausgeruht und entspannt die Hafenstadt Palermo. Ausschiffung und Fahrt zum Hotel im Raum Palermo/Alcamo.

Monreale - Palermo

Fahrt nach Monreale etwa 300 m hoch über der Conca d’Oro, südwestlich von Palermo gelegen. Wir besichtigen den Dom mit den prächtigen Goldgrundmosaiken, die sämtliche Innenwände überziehen und zusammen mit dem wundervollen Kreuzgang des Benediktinerklosters, das bedeutendste Denkmal der Normannenkunst auf Sizilien ist. Anschließend Stadtrundfahrt in Palermo mit Altstadtspaziergang, Kathedrale und der lebensfrohen Märkte.

Trapani - Erice - Segesta

Ausflug nach Trapani, Hafen und Handelsstadt, schön auf einer sichelförmigen Landzunge gelegen. Die riesigen Salinenfelder und einige Windmühlen erinnern daran, dass seit dem 15. Jh. die Salzgewinnung durch Verdunstung der ehemals bedeutendste Wirtschaftszweig war. Danach Fahrt nach Erice, 700 m hoch gelegen, wo sich einst der berühmte Venustempel befand. Interessant sind die Mutterkirche und die Burg. Hier bietet sich Ihnen ein atemberaubender Ausblick über die Westküste. Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen der Altstadt mit den bezaubernden Innenhöfen. Weiterfahrt nach Segesta zum Besuch des einsamen, nie vollendeten Tempels aus dem V. Jahrhundert v.Chr. und des höher gelegenen griechischen Theaters.

Marsala - Selinunt - Agrigent

Wir verlassen den Raum Palermo und kommen nach Marsala, in das bedeutendste Weinanbauzentrum Siziliens. In der Mittagspause Besuch in einer Weinkellerei mit Weinprobe und Imbiss aus sizilianischen Spezialitäten. Weiter nach Selinunt und Besuch der archäologischen Zone: die griechischen Tempel aus dem 6. und 5. Jh. v. Chr. stellen eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten Siziliens dar. Gegen Abend erreichen wir Agrigent, Hotelbezug im Raum Agrigent.

Agrigent - Tal der Tempel

Fahrt zum Tal der Tempel und Treffen mit der örtlichen Führung. Auf dem heiligen Hügel reihen sich die dorischen Tempel Hera, Concordia, Herkules, Zeus, Kastor und Pollux als Zeugnis der einstigen Größe der Stadt. Inmitten von Mandelbäumen und Olivenhainen geht der Weg an den antiken Stadtmauern vorbei und man fühlt sich um Jahrtausende zurückversetzt. Nach dem Besuch der Tempel besichtigen wir das Archäologische Regionalmuseum von Agrigent mit den interessanten Sammlungen. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung z.B. für einen Stadtbummel in Agrigent oder Spaziergang im Tal der Tempel.

Enna - Piazza Armerina - Taormina

Wir fahren in das Landesinnere nach Enna (941 m Höhe), geografisches Zentrum und „Balkon“ Siziliens. Die Stauferburg, „Castello di Lombardia“ bietet ein einmaliges Panorama. Anschließend nach Piazza Armerina zur Besichtigung mit Führung der „Villa Romana del Casale“. Die beeindruckenden Fußbodenmosaike liefern eine der prachtvollsten Bebilderungen aus Mythologie, Jagd- und Alltagsleben der Kaiserzeit. Hotelbezug  im Raum Taormina.

Ätna - Catania

Grandioser Höhepunkt der Reise ist der höchste aktive Vulkan Europas – der Ätna. Durch erkaltete Lavaströme, Kastanienhaine und bizarre Mondlandschaften fahren wir bis zu den Silvestri Kratern auf 1910 m Höhe (wetterbedingt). Hier haben Sie Zeit zu einem Spaziergang, zur Besteigung der Krater oder zur fakultativen Auffahrt auf 2900 m (wetterbedingt).
Am Nachmittag statten wir dem quirlig bunten Catania noch einen Besuch ab. Die uralte Griechenstadt wurde immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht, zuletzt zerstörte ein Lavastrom 1669 ihren Westteil, der Rest ging beim großen Erdbeben von 1693 zugrunde. Gelegenheit zum Stadtbummel über die 3 km lange Via Etnea mit ihren eleganten Läden und Restaurants, die Prachtstraße der Stadt, die in die Piazza del Duomo mündet.

Syrakus - Noto die "schönsten Balkone der Welt"

Fahrt nach Syrakus, einst größte und mächtigste Stadt der Griechen auf Sizilien. Im archäologischen Park Neapolis besuchen wir das griechische Theater, den Altar Hieron, das römische Amphitheater und die Steinbrüche mit dem berühmten Ohr des Dionisios. Danach Fahrt zur Halbinsel Ortega, dem ältesten Stadtviertel von Syrakus. Besichtigung der beeindruckenden Überreste des Apollo-Tempels, der Kathedrale, einstiger Athena-Tempel, und der mythische Arethusa-Quelle. Am Nachmittag Fahrt nach Noto, Hauptstadt des Barocks auf Sizilien. Nach einem verheerenden Erdbeben 1693 wurde die Stadt wieder neu im Barock-Stil aufgebaut. Spaziergang auf dem Corso Vittorio Emanuele, wo sich Klöster und Kirchen aneinander reihen. Am Palazzo Villa Dorata bewundert man die „schönsten Balkone der Welt“.

Taormina - Cefalu - Palermo

Nach dem Frühstück fahren wir nach Taormina, 200 m hoch an der Ostküste Siziliens, beliebt wegen der einmaligen Lage und dem milden Klima.  Bei einem geführten Stadtrundgang besuchen Sie das weltbekannte griechisch-römischen Theater mit herrlichem Ausblick auf die malerische Bucht von Naxos und dem Vulkan Ätna. Freizeit zum Spaziergang auf dem Corso Umberto, der Hauptflaniermeile von Taormina. Weiterfahrt vorbei an Messina über Milazzo – Patti zur bezaubernden Fischerstadt Cefalù. Wir besichtigen den Normannendom mit den interessanten byzantinischen Mosaiken, das Osterio Magnum und das arabische Waschhaus. Bummel durch die engen Gassen und zum hübschen kleinen Fischerhafen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Palermo.  Abendessen in der Stadt. Gegen 21.00 Einschiffung auf das komfortable Fährschiff der Reederei Grande Navi Veloci.

Auf See - Genua - Alessandria

Frühstück an Bord, genießen Sie die Seeluft auf einem der Sonnendecks. Am frühen Abend erreichen wir die Hafenstadt Genua. Ausschiffung und Fahrt zum Hotel im Raum Alessandria.

12. Tag: Alessandria - Heimreise

Rückreise nach dem Frühstück über Mailand – Basel – Straßburg. Rückankunft in unseren Ausgangsorten, gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

© apas77 - Fotolia.com© Kessler Medien© Kessler Medien© Kessler Medien© Kessler Medien© mRGB - Fotolia.com© zx6r92-fotolia.com© Aliaksander Vukolau-fotolia.com© pitrs-fotolia.com© ily21-fotolia.com

Hotelbeispiel:
3***/ 4****landestypische Mittelklassehotels,
familiär geführt, freundliche Atmosphäre. Zimmer: DU/WC, TV, Tel. Föhn, teilweise Minibar, Klimaanlage, Außenpool.

Schiffbeispiel:
Fährpassage mit der Grandi Navi Veloci der Grimaldi Lines mit Restaurants, Bars Sonnendecks, Spielhalle, Disco, Kino und Fitnessraum.

  • Busreise
  • 2 x Ü/ F-Büfett Fähre Genua-Palermo-Genua in 2-Bett-Innenkabinen DU/WC
  • 9 x  Ü/ F- Büfett Hotel 3 x im Raum Taormina/ Catania / 2 x im Raum Agrigent / 3 x im Raum Palermo/Alcamo/ 1 x im Raum Genua/Alessandria
  • 9 x 3-Gang-Abendmenü in den Hotels
  • 1 x Mittagsimbiss und Weinprobe im Raum Marsala
  • 6 x ganztägige Reiseleitung, Palermo, Monreale, Segesta, Erice, Marsala, Selinunt, Enna, Piazza Armerina, Ätna, Catania, Syrakus, Noto
  • 1 x Reiseleitung in Agrigent,Tal der Tempel
  • 1 x Reiseleitung in Taormina
  • Audio-Kopfhörer vom 3.-10. Tag

 

 

Hinweis

  • Extra: Kurtaxe / Aufenthaltssteuer zahlbar vor Ort
  • Eintritte nicht im Reisepreis inklusive, zahlbar vor Ort
  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Zur Übernachtung auf der Fähre bitte Extragepäck mitführen

Bei Termin 17.04.- 28.04.19
In der Karwoche Besuch einer Prozession der "Misteri" in Trapani, ein Ritual das noch aus der spanischen Herrschaft vor über 400 Jahren zurückgeht

Termine & Preise

Preise in € pro Person

07.10.2019 - 18.10.2019
DZ/Doppelkabine innen p.P.€ 1319,-
DZ/Doppelkabine außen p.P.€ 1369,-
EZ/Einzelkabine innen€ 1609,-
EZ/Einzelkabine außen€ 1719,-

Preise in € pro Person

07.10.19 - 18.10.19 (12 Tage)
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
DZ/Doppelkabine innen p.P. 1.319,- €
DZ/Doppelkabine außen p.P. 1.369,- €
EZ/Einzelkabine innen 1.609,- €
EZ/Einzelkabine außen 1.719,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchung. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Handy* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:
Datenschutz*
Ja, ich habe die AGBs gelesen und bin mit diesen einverstanden.

* Pflichtfeld





Besuchen Sie uns auf facebook
Verschenken Sie einen Gutschein
Blättern Sie in unseren Katalogen
Gruppe junger Leute
Mieten Sie unsere Busse
DatenschutzImpressumReisebedingungen
© 2019 Geschwister Bur Reisen GmbH
created by vistabus.de