Die mit den
roten Bussen!
Reisebus Bur Reisen GmbH
Uferpromenade und Hafen in Bardolino
Strandszene mit Sonnenschirm
Shopping in Mailand
Kanal in Cesenatico
ab € 849,-

Wanderreise Andorra Pyrenäen 10 Tage

merken
drucken
empfehlen
 
Andorra_Wanderreise © Sporthotel Soldeu
Reiseverlauf
Hotel
Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Von majestätischen Bergkulissen eingerahmte Bergseen, wildromantische Täler und unbändige Natur in den andorranischen Naturparks. Dazu immer wieder kleine Leckereien aus der facettenreichen Küche - bei dieser Reise lernen Sie das Wanderparadies hautnah kennen.

1. Tag: Anreise - Nîmes

Am Morgen Abfahrt von unseren Ausgangsorten über Saarbrücken – Metz – Dijon -  Lyon nach Nîmes zur Zwischenübernachtung. Hotelbezug, Abendessen und Freizeit.

Carcassonne - Andorra

Nach dem Frühstück Fahrt über Narbonne nach Carcassonne. Aufenthalt in der völlig erhaltenen Festungsstadt. In der Altstadt, die "Cité", können Sie die Festung mit ihrer doppelten Ringmauer bewundern. Anschließend fahren Sie Richtung Pamiers – Foix – Ax- les-Thermes bis nach Soldeu/Andorra. Hotelbezug und Abendessen.

Wanderung zu den Fontargente Seen

Diese Tour verläuft durch das ganze Incles Tal entlang, um am Ende den Fontargente Pass auf 2260m Höhe zu erreichen. An diesem Punkt angekommen befinden wir uns auf der Grenze zwischen Andorra und Frankreich. Die Strecke die wir bewandern ist historisch interessant, denn viele Flüchtlinge kamen über die Pyrenäen und über diese Pässe. Weiter geht es und wir steigen etwa 200m abwärts bis wir die drei grossen Fontargente Bergseen erreichen. Die Landschaft hier ist atemberaubend und wer mutig ist kann, sogar ein Bad in den eisigen Bergseen nehmen. Anschließend geht es zurück zu unserem Hotel.

  • Länge: 13km
  • Gehzeit ca. 5-6 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 650m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Wanderung Tristaina Kessel und die drei Seen

Diese Tour verläuft an der anderen Ecke von Andorra, als der in der unser Hotel liegt. Wir fahren etwa 1h Stunde an die Nordwest Seite von dem  Zwergstaat Andorra und auf eine Meereshöhe von ca. 2200m. Unsere heutige Wanderung ist ein Rundweg in dem Tristaina Bergkessel wo sich die wunderschönen drei Tristaina Seen befinden. Diese Wanderung hebt sich besonders durch die Panoramen die Sie erleben werden hervor.

  • Länge: 8 km
  • Gehzeit: ca. 3-4 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 450m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Wanderung "Cabana de Jan"

Unsere heutige Wanderung führt uns in Richtung Ransol Tal. Am Ende der Bergstrasse von Ransol starten wir unsere heutige Tour auf eine höhe von 1900m. Die Tour verläuft erstmal durch einen schönen Kiefernwald, um dann später über die Baumgrenze zu gelangen. Wir wandern vorbei an herrlichen Wasserfällen und erreichen dann die kleine Schutzhütte von "Jan" die neben einem romantischen Bergteich liegt.

  • Länge: 7 km
  • Gehzeit: ca. 3-4 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 350 m
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Wanderung Montmalus Gipfel

Diese Tour ist das “Highlight” unserer Wanderwoche. Der Montmalus Gipfel, auf 2780m, ist eine naturbelassene und naturreizvolle Wanderung, die auch für Anfänger geeignet ist. Wir erreichen als erstes den Pessons See. Das Panorama hier ist ein Traum, genießen Sie die Atmosphäre. Dann geht es weiter auf erst schattigem Weg und dann später über breite Wiesen immer hinauf auf den Montmalus Pass auf 2700m. Schon hier ist das Panorama ganz besonders und man kann weit über die andorranischen Grenzen schauen. Wer nicht genug hat kann noch ca. 15 Minuten weiter steigen, bis hinauf zum Gipfel. Der Abstieg verläuft durch den Colells Bergkessel und die 4 kleinen Bergseen in der absoluten Einsamkeit.

  • Länge: 12 km
  • Gehzeit: ca. 6-7 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 700 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Wanderung im Sorteny Tal bis zu dem Estanyó See

Unsere letzte Wanderung verläuft durch den Naturpark Sorteny. Sorteny ist ein Naturpark besonders bekannt wegen die vielen verschieden Bergblumen die es hier den ganzen Sommer gibt. Man hat den Eindruck, dass man in einem riesigen Berggarten wandert. Als unser heutiges Ziel erreichen wir den schönen Estanyó See mit seinem sauberen, türkisfarbenen Wasser. Bei dem Abstieg kommen wir an der Bewirtschaftung von der Sorteny Hütte vorbei, wo wir noch gemütlich und entspannt gemeinsam ein Getränk geniessen können und Abschied von der gesamten Wanderwoche feiern können (MP).

Gesamt länge der Strecke etwa 13km. Höhenunterschied 650m.

  • Länge: 13km
  • Gehzeit: ca. 5-6 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 650 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Andorra - Land und Leute

Heute ist der Tag, an dem Sie Andorra und seine Bewohner auf einer landschaftlich herrlichen Fahrt durch das Land kennenlernen werden. Ihr Reiseleiter wird Ihnen auf eine eindrucksvolle Weise die Entstehungsgeschichte Andorras erläutern. Von Soldeu geht es über die Gemeinden Canillo und Encamp durch die Täler nach La Massana und Ordino, einem typisch andorranischen Dorf. Dort gibt es die Gelegenheit das historische Museum zu besuchen. Auf der Weiterfahrt passieren wir Pal, mit seinen alten Bauernhäusern in denen man den Tabak trocknet. Nach einer kurzen Pause in der Natur mit Panoramablick und tollen Fotomotiven vom „Coll de la Botella“ aus geht es wieder zurück, vorbei an romanischen Kirchen durch die Haupstadt Andorra la Vella Richtung Soldeu. Vor der Ankunft halten wir noch an einer Destillerie in ARINSAL an und können landeseigene Produkte erwerben. Am frühen Nachmittag geht es dann wieder zum Hotel.

Soldeu - Clermont-Ferrand

Genießen Sie die letzten Eindrücke der Bergwelt in den Pyrenäen bevor wir ins weite Tal der Garonne kommen. Über Toulouse - Montauban - Brive-la-Gaillarde erreichen wir gegen Abend die Stadt Clermont-Ferrand zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel

10. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Wir fahren über Lyon - Dijon - Metz. Rückankunft  am Abend in unseren Ausgangsorten, gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

© Sporthotel Soldeu© Sporthotel Soldeu © Sporthotel Soldeu © Sporthotel Soldeu© Sporthotel Soldeu

Hotelbeispiel:
4**** Sport Hotel in Soldeu,
inmitten einer malerischen Berglandschaft, auf der Südseite des Tals von Envalira. Das Hotel mit Lift, Bar-Caféteria, Pub, Restaurant, Aussen-Swimming-Pool, Fitnessraum, Sauna (Gebühr). Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet mit Bad DU/WC, TV, Telefon, Föhn, Safe.

  • Busreise
  • 1 x ZW / HP Hinfahrt im Raum Nîmes
  • 1 x ZW / HP Rückfahrt im Raum Clermond-Ferrand
  • 7 x Ü/ F-Büfett in Soldeu
  • 7 x Abendmenü/Büfett
  • 4 x Picknick zu den Wanderungen
  • 1 x typisches Mittagessen in einer Borda inkl. Wein und Wasser
  • 5 x begleitete Wanderungen mit deutschsprachigem Guide

Hinweis

  • Extra: Kur-/ Citytaxe zahlbar vor Ort
  • Landeswährung: Euro
  • Alle Wandertouren können verkürzt oder verlängert werden
  • Bei allen Wanderungen, Routen und dem Programm sind organisatorische Änderungen möglich
  • Für alle Wanderungen sollten Sie geeignete Kleidung, gutes Schuhwerk und Ausrüstung mitführen
  • Teilnahme der Wanderungen auf eigene persönliche Einschätzung / körperliche Konditionen

Termine & Preise

Preise in € pro Person

13.09.2019 - 22.09.2019
im Doppelzimmer p.P.€ 849,-
EZ-Zuschlag€ 199,-

Preise in € pro Person

13.09.19 - 22.09.19 (10 Tage)
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
im Doppelzimmer p.P. 849,- €
im Einzelzimmer 1.048,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchung. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Handy* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:
Datenschutz*
Ja, ich habe die AGBs gelesen und bin mit diesen einverstanden.

* Pflichtfeld





Besuchen Sie uns auf facebook
Verschenken Sie einen Gutschein
Blättern Sie in unseren Katalogen
Gruppe junger Leute
Mieten Sie unsere Busse
DatenschutzImpressumReisebedingungen
© 2019 Geschwister Bur Reisen GmbH
created by vistabus.de