Die mit den
roten Bussen!
Reisebus Bur Reisen GmbH
Spaß im Skiurlaub
Winterliches Salzburg
Karneval in Venedig
Winterimpressionen
Spaß auf der Piste
Preisknüller
ab € 1.119,-

Rumänien Highlights 12 Tage

Transsilvanien und die Dracula-Legende

merken
drucken
empfehlen
 
Schloss Bran (Törzburg) - Dracula Schloss © janoka82-fotolia.com
Reiseverlauf
Hotel
Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

3% Frühbucher-Rabatt bei Buchung bis 30.11.2018

Siebenbürgen – Karpaten – Bukarest – Schwarzes Meer- Donaudelta – Moldauklöster

1.Tag: Anreise St. Pölten

 Abfahrt am Morgen, Fahrt über Nürnberg – Passau – Linz  nach St. Pölten. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: St. Pölten - Budapest

Nach dem Frühstück Weiterfahrt vorbei an Wien – Grenze zu Ungarn – Győr bis nach Budapest. Ankunft am frühen Nachmittag in der ungarischen Hauptstadt. Nach einer kleinen Orientierungsfahrt haben Sie Freizeit im Stadtzentrum für einen Stadtbummel oder Besichtigungen. Danach Fahrt zum Hotel, Hotelbezug und Abendessen.

3. Tag: Budapest – Oradea – Cluj Napoca

 Weiterfahrt am Morgen bis zur Rumänischen Grenze bei Oradea (Großwardein) Dort erwartet uns der Rumänische Reiseleiter für die ganze Reise durch Rumänien und durchfahren anschließend die Westkarpaten bis nach Cluj Napoca (Klausenburg). Hotelbezug und Abendessenen.

4. Tag: Cluj Napoca – Tihuta Pass – Kloster Modovita – Kloster Voronet – Bukowina

Kleine Stadtrundfahrt, bei der wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cluj Napoca kennenlernen. Danach Weiterfahrt über die landschaftlich schöne Route und über den Tihuta Pass in den nördlichen Teil der Moldau. Es sind vier Klöster und eine Dorfkirche, die von der UNESCO für die Einzigartigkeit der Außenwandmalereien die Auszeichnung “Goldener Apfel” bekommen haben. Zwei davon werden wir heute kennenlernen, die Klöster Moldovita und Voronet. Obwohl die Thematik der Malereien ähnlich ist, trägt jedes Kloster seine Eigenheiten. Für das “Jüngste Gericht”, die Westwandmalerei, wird Kloster Voronet auch “Capella Sixtina” aus Rumänien genannt. Hotelbezug und Abendessen.

5. Tag: Bukowina – Kloster Agapia – Tulcea/Donaudelta

Abfahrt nach dem Frühstück in südlicher Richtung. Wir erreichen das Kloster Agapia. Hier war bis vor kurzer Zeit eines der größten Klöster aus diesem Teil Europas, mit mehr als 1000 Nonnen und Novizen. Wir sehen die herrliche Klosteranlage mit den üppigen Blumenrabatten, die Teppichknüpferei und haben Gelegenheit zu einem Spaziergang in den kleinen Gassen, in denen sich noch heute die Wohnhäuser der Nonnen befinden. Ein Ort voller Ruhe und Besinnlichkeit. Am Abend erreichen wir die Donauregion und den Übernachtungsort Tulcea, das „Tor zum Donaudelta“. Hotelbezug und Abendessen.

6. Tag: Schifffahrt ins Donaudelta „UNESCO-Weltnaturerbe“

Heute entdecken wir das Donaudelta – Vogel und Fischparadies und eines der wichtigsten touristischen Gebiete Rumäniens. Zwei Mündungsarme umschließen eine einzigartige Landschaft, ein Labyrinth von Kanälen und Seen. Ein dritter Mündungsarm durchquert diese einzigartige Landschaft von Westen nach Osten und fließt in das Schwarze Meer. 13.000 Menschen leben hier auf kleinen Inseln, gebildet aus Fluss- und Meersandbänken, 150 Fischarten bevölkern Lagunen und Küstengewässer und über 300 Vogelarten nisten in der größten Schilflandschaft der Erde. Bei der Schifffahrt ins Donaudelta lernen wir diese herrliche Landschaft ausführlich kennen.Abendessen im Hotel.

7. Tag: Tulcea – Constanta/Schwarzes Meer – Bukarest

Über Babadag kommen wir in die Hafenstadt Constanta am Schwarzen Meer und unternehmen einen geführten Spaziergang durch das Altstadtzentrum mit orth. Kirche, einer Moschee und entlang der schönen Uferpromenade. Danach bleibt Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. Am Nachmittag fahren wir weiter über die neue Autobahn zur Hauptstadt nach Bukarest, Hotelbezug. Zum Abendessen fahren wir in die schön restaurierte Altstadt. Kleiner Rundgang und im Anschluss ein Abendessen im traditionellen Restaurant Caru cu bere, mitten in der Altstadt. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

8. Tag: Bukarest – Burg Bran, Dragula's Schloss– Braşov,/Predal

Nach dem Frühstück starten wir zur Stadtrundfahrt in Bukarest, bei der Sie die Innenstadt mit dem riesigen Palast des Parlaments (Außenbesichtigung), zweitgrößtes Verwaltungsgebäude der Welt, die Patriarchen Kirche usw. sehen werden. Im Anschluss erreichen wir Braşov (Kronstadt). Rundgang in der Altstadt und wir sehen u.a. die bekannte „Schwarze Kirche“, der größte gotische Sakralbau Osteuropas und den Rathausplatz mit Häusern aus dem 15. Jh. mit vielen Cafés. Am Nachmittag kommen wir zur Burg Bran (Törzburg) – auch als „Dracula-Schloss“ berühmt geworden. Die Burg wurde im 14. Jahrhunderts erbaut und hat im Mittelalter für Siebenbürgen eine sehr wichtige Rolle gespielt, sowohl aus militärischen, als auch aus wirtschaftlichen Gründen. Burg Bran war ebenfalls die Sommerresidenz von Ferdinand und Maria, der zweiten königlichen Familie.Hotelbezug und Abendessen in Predal.

9. Tag: Südkarpaten – Sighisoara – Biertan – Sibiu

Weiterfahrt über die Südkarpaten bis nach Sighisoara (Schässburg). Lassen wir uns von der mittelalterlichen Burg, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, bezaubern. Wir sehen den Uhrturm und die Bergkirche und haben auch Zeit zur freien Verfügung um in den kleinen malerischen Gassen zu bummeln. Danach Fahrt nach Biertan (Birthälm). Bis Ende des 19. Jahrhunderts war hier der Sitz der evangelischen Bischöfe Siebenbürgens. Im Inneren der größten Burg Siebenbürgens besichtigen wir den großen Flügelaltar, sowie eine besonders wertvolle Sakristei Tür, die schon einen Preis auf der Weltausstellung in Paris erhielt. Danach erreichen wir Sibiu (Hermannstadt), Hotelbezug. Abend Abfahrt nach Sibiel, einem kleinen Bauerndorf in der Nähe von Sibiu. Bei einer Bauernfamilie werden wir zum Abendessen mit typisch rumänischen Gerichten (z.B. Sarmale – kleine Krautrouladen) inkl. Wein und Schnaps erwartet.

10. Tag: Sibiu - Arad

Stadtrundgang in Sibiu über den Großen und Kleinen Ring, die Lügenbrücke, die ev. Stadtpfarrkiche, die orthodoxe Kathedrale und haben im Anschluss Freizeit für einen Stadtbummel. Am frühen Nachmittag fahren wir über die neue Autobahn zur letzten größeren Stadt nach Arad, dort wird sich der Reiseleiter von uns verabschieden. Hotelbezug und Abendessen.

11. Tag: Arad – St. Pölten

 Heute verlassen wir das interessante Reiseland Rumänien und fahren zum Grenzübergang nach Ungarn. Weiter vorbei an Szeged – Budapest – Györ nach Österreich und über die Südautobahn  bis nach St. Pölten. Hotelbezug und Abendessen.

12. Tag: St. Pölten - Heimreise

Heimreise nach dem Frühstück über Passau – Nürnberg zu den Ausgangsorten und gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

© janoka82-fotolia.com© Flaviu Boerescu-fotolia.com© Rumänisches Tourismusamt© Emi Cristea-fotolia.com© Pavel Klimenko-fotolia.com© Mtype

Hotelbeispiel:
4**** Hotels in St. Pölten, Budapest, Cluj, Napoca, Bukowina/Suceava, Tulcea, Bukarest, Brasov, Sibiu, Arad.
Zimmer: DU/WC, TV, Tel., u.v.m.

  • Busreise
  • 11 x Übernachtung 4****Hotels (Landeskategorie: 2 x St. Pölten, 1 x Budapest, 1 x Cluij Napoca, 1 x Bukowina/Suceava, 2 x Tulcea, 1 x Bukarest, 1 x Braşov,1 x Sibiu, 1 x Arad)
  • 11 x Frühstücksbüffet
  • 11 x Abendmenü/ Büffet ( in den Hotels, 1 x bei einer Bauernfamilie inkl. Wein u. Schnaps, 1 x im Restaurant in Bukarest)
  • 1 x ca. 6-stündige Schifffahrt ins Donaudelta inkl. 3-Gang-Mittagessen inkl. Tischwasser an Bord des Schiffes
  • Stadtführungen in Sibiu, Sighisoara, Braşov, Bukarest, Cluj Napoca
  • Eintrittsgelder für Stadtpfarrkirche in Sibiu, Kirchenburg Biertan, Bergkirche in Sighisoara, Burg Bran, Schwarze Kirche in Braşov, Kloster Agapia, Moldauklöster Moldovita, Voronet
  • 1 x Land-/ Straßenkarte mit Stadtplänen von Rumänien pro Zimmer
  • deutschsprachige Reiseleitung ab Oradea bis Arad für die gesamte Reise

Hinweis

Extra: evtl. Kurtaxe zahlbar vor Ort

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Landeswährung:  RON (Rumänischer Leu), HUF (Ungarische Forint)

 

Termine & Preise

Preise in € pro Person

25.06.2019 - 06.07.2019 (3% Frühbucher-Rabatt bei Buchung bis 30.11.2018 (der Rabatt wird auf Ihren Reiseunterlagen berücksichtigt))
im Doppelzimmer p.P.€ 1119,-
EZ-Zuschlag € 290,-

Preise in € pro Person

25.06.19 - 06.07.19 (12 Tage)
3% Frühbucher-Rabatt bei Buchung bis 30.11.2018 (der Rabatt wird auf Ihren Reiseunterlagen berücksichtigt)
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
im Doppelzimmer p.P. 1.119,- €
im Einzelzimmer 1.409,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchung. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Handy* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:
Datenschutz*
Ja, ich habe die AGBs gelesen und bin mit diesen einverstanden.

* Pflichtfeld





Besuchen Sie uns auf facebook
Verschenken Sie einen Gutschein
Blättern Sie in unseren Katalogen
Gruppe junger Leute
Mieten Sie unsere Busse
DatenschutzImpressumReisebedingungen
© 2019 Geschwister Bur Reisen GmbH
created by vistabus.de