Die mit den
roten Bussen!
Reisebus Bur Reisen GmbH
Gondelfahrt auf dem Canale Grande
Blick auf den Eiffelturm in Paris
Uferpromenade und Hafen in Bardolino
Kloster Chor Virap in Ararat
Makarska
NEU
ab € 779,-

Périgord – Cevennen & die Schluchten des Tarn NEU 7 Tage

Rocamadour – Toulouse – Carcassone – Albi - Millau

merken
drucken
empfehlen
 
Blick auf Rocamadour © bjul - Fotolia.com
Reiseverlauf
Hotel
Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen
1. Tag: Anreise Rocamadour

Abfahrt am Morgen über Metz – Dijon –Clermont-Ferrand – Brive-la Gaillarde und gegen Abend Ankunft im Raum Rocamadour. Hotelbezug und Abendessen.

Rocamadour – Cahors - Toulouse

Der Pilgerort Rocamadour - der Anbetung der Schwarzen Madonna gewidmet-, liegt  an einem Steilhang hoch über dem Tal des Flüsschens Alzou. Geführter Spaziergang quer durch die Legenden von Rocamadour, beginnend am Schloss und entlang dem Kreuzweg zum Heiligtum, Große Treppe, Kirchplatz und zum mittelalterlichen Stadtkern. Weiterfahrt nach Cahors. Die Altstadt von Cahors, mit Ihren engen Gassen und den zahlreichen Herrschaftshäusern, zeugt von mehr als tausendjähriger Stadtgeschichte. Die wunderschöne Valentré Brücke aus dem XIV. Jh. über den Fluss Lot, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Besuch der St-Étienne Kathedrale, ein weiteres Schmuckstück der Stadt, die auf harmonische Weise den romanischen und gotischen Baustil vereint. Danach Fahrt nach Toulouse, Hotelbezug und Abendessen.

Toulouse

Toulouse verfügt über herrliche Herrenhäuser mit Türmchen, die die Macht und den politischen und ökonomischen Einfluss der Hausbesitzer und der reichen Händler zeigten. Die Stadtführung gibt einen ganzheitlichen Überblick über die bekanntesten Monumente wie z. B. Capitole, die Basilika Saint Sernin, reichhaltige Kirchen und Privathäuser sowie wunderschöne Ausblicke entlang der Garonne. Am Nachmittag, Empfang und Besuch des Airbus Werkes. Der Parcours widmet sich ausschließlich dem grandiosen Airbus 380. Nach dem Überblick der Etappen dieses flugtechnischen Abenteuers, besuchen Sie im Bus die Montagehalle und beenden die Rundfahrt an dem Panoramaturm mit Überblick über die Teststartbahn. Der Rundweg Clément Ader erlaubt die Beobachtung der Ab- und Anflugtechnik auf der Piste, die Entladung des A300-600ST(Béluga) und führt bis in die Montagehallen von Langstrecken-Flugzeugen ein.Abendessen im Hotel.

Toulouse - Carcassonne

Der Vormittag ist zur freien Verfügung in Toulouse, Gelegenheit zum Stadtbummel und weiteren Besichtigungen. Danach Fahrt durch das Lauragais nach Carcassonne. Dort erwartet uns der Stadtführer zur Entdeckung der hervorragenden Festungsstadt, militärisches und religiöses Bauwerk, eine komplette und perfekt befestigte Stadt aus dem Mittelalter mit 2 Bollwerken, Befestigungsringen, 52 Türmen, einem Schloss und seiner Kathedrale.Hotelbezug und Abendessen.

Albi – Roquefort - Millau

Durch die schöne Berglandschaft der „Montagne-Noire“ und über Castres erreichen wir Albi, einer der schönsten Kleinstädte der Region Midi-Pyrénées. Am Ufer der Tarn ragt die Stadt stolz und einnehmend hervor und typisch für Albi sind die roten Backsteinbauten. Besuch der Kathedrale mit Führung, die zusammen mit dem mächtigen Bischofspalast das Stadtbild prägt. Weiterfahrt nach Roquefort zum Besuch der bekannten Käse-Höhlen. Anschließend nach Millau und Fahrt über die schwindelerregende Brücke "Viaduc de Millau" mit Stopp am Aussichtspunkt auf einer Höhe von 343 Metern. Hotelbezug und Abendessen in Millau.

Millau – Tarnschluchten - Millau

Abfahrt von Millau zur Entdeckung der Schlucht de la Jonte und der Tarnschlucht. Nach Le Rozier folgt die Straße der Schlucht de la Jonte bis nach Meyrueis und durchquert dann eine wilde Landschaft – „die Causes de Méjan“ - bis nach Sainte Enimie. Am Nachmittag geht es die über 40 km lange Passstraße entlang des Tarns zurück nach Le Rozier. Gelegenheit auf der schönsten Teilstrecke der Schlucht ab La Malène zu einer Bootsfahrt von ca. 8 km auf der zerklüfteten Tarnstrecke.Abendessen im Hotel.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an und fahren über Clermont-Ferrand – Dijon – Metz. Rückankunft am Abend in unsere Ausgangsorten und gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

© bjul - Fotolia.com© Photonbleu© Yvann K. - fotolia.com© yvon52-fotolia.com© Maison de la France© Lance Bellers  - shutterstock.com© ATOUT FRANCE/Pascal Grèboval© ATOUT FRANCE/R-Cast

Hotelbeispiel:

3***Hotel Raum Rocamadour
3***Hotel in Toulouse
3***Hotel in Carcassonne
3***Hotel in Millau
Hotels mit Empfangshalle, Lobby, Restaurant. Zimmer: DU/WC, TV, Tel., u.v.m.

  • Busreise
  • 6 x ÜF-Büfett (1x Raum Rocamadour, 2x Toulouse, 1x Carcassonne, 2x Millau)
  • 6 x Abendmenü, Hotel
  • Stadtführungen in Rocamadour, Toulouse, Carcassonne
  • 1 x Führung Kathedrale in Albi
  • 1 x Führung Tarnschluchten
  • 1 x Eintritt Airbus Werke Toulouse
  • 1 x Eintritt Kathedrale in Albi
  • 1 x Eintritt Roquefort-Keller

Extra: evtl. Kurtaxe / Aufenthaltssteuer zahlbar vor Ort

 

                     

                    

               

Termine & Preise

Preise in € pro Person

15.05.2018 - 21.05.2018 (Pfingsten)
im Doppelzimmer p.P.€ 779,-
EZ-Zuschlag€ 199,-

Preise in € pro Person

15.05.18 - 21.05.18 (7 Tage)
Pfingsten
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
im Doppelzimmer p.P. 779,- €
im Einzelzimmer 978,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchung. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Handy* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:
Ja, ich habe die AGBs gelesen und bin mit diesen einverstanden.

* Pflichtfeld





Besuchen Sie uns auf facebook
Verschenken Sie einen Gutschein
Blättern Sie in unseren Katalogen
Gruppe junger Leute
Mieten Sie unsere Busse
DatenschutzImpressumReisebedingungen
© 2018 Geschwister Bur Reisen GmbH
created by vistabus.de